(Beat Imhof) Auf den ersten Blick nicht gerade einladend wirkten die Verhältnisse am ersten regionalen OL der Saison, dem 16. Stöff Memorial OL.

Wer sich aber nach draussen wagte, erlebte einen Wettkampf bei besten Verhältnissen, wenn auch der Waldboden leicht schneebedeckt war. Alle gegen 300 Teilnehmenden – vom Neugeborenen bis zum 85-Jährigen – zeigten sich denn auch begeistert vom zwar Kräfte zehrenden, aber spannenden Laufgelände zwischen Chilberg und Skilift.

Fast ausnahmslos erfüllten die Teilnehmenden ihre Aufgabe in weniger als einer Stunde, wohl auch, damit man schnell unter die warme Dusche und die einladende Laufbeiz wechseln konnte. Und das mit Joschi Schmid ein Junior aus Rosrüti die Rangliste der Herren-Kategorie anführt, zeigt, dass der einheimische OL-Nachwuchs auch zukünftig von sich reden machen dürfte. 

20230227 120230227 220230227 3

Ranglisten | Fotos auf Flickr

 

ROLV NOSSport verein tJungend und Sportswissorienteering

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.